Angebote zu "Duell" (15 Treffer)

Kategorien

Shops

Buch - Plötzlich: Millionär!, Band 1
12,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Leo hat ein Problem mit Türen. Das klingt vielleicht dämlich, ist aber auch ganz schön spannend. Wenn Leo nämlich eine Tür öffnet, kann es sein, dass er nicht im Raum dahinter landet, sondern an einem völlig anderen Ort, zu einer völlig anderen Zeit. Und das kann dann schon mal peinlich sein, wenn man als Frontmann einer Band auf der Bühne steht, aber gar nicht singen kann. Oder eben auch richtig ungemütlich, wenn man plötzlich in einer Knastzelle sitzt. Diesmal scheint Leo mehr Glück zu haben: Er will nur ins Bad - und landet in einer riesigen Villa mit Swimmingpool und allerlei teurem Schnickschnack. Es dauert einen Moment, bis er kapiert, dass er unvorstellbar reich ist. Richtig reich! Einfach cool, einer der reichsten Zwölfjährigen der Welt zu sein! In der nächsten Zeit bittet Leo lieber seinen Butler, Türen für ihn zu öffnen, damit er möglichst lange in der Villa bleiben kann. Leo und sein Freund Murat schmeißen mit dem Geld nur so um sich, bis Leo merkt: Geld allein macht auch nicht glücklich. Außerdem kann reich sein auch ganz schön gefährlich sein: Leo wird entführt und eingesperrt. Dumm gelaufen, denn wenn eine Tür abgeschlossen ist, kann man sie nicht öffnen, um einfach still und heimlich zu verschwinden. Wohin auch immer ...1. Klotür ins irgendwo2. Duell im Flur3. Über die Dächer4. Gehe in das Gefängnis, begib dich sofort dorthin5. Herzlich willkommen!6. Scherben bringen Glück7. Ein neuer, alter Freund8. Eine Platin-Titan-Diamant-Karte9. Shoppen, bis die Karte brennt10. Schnippschnapp, Karte weg11. Zocken mit Ludwig12. Gut gemeint13. Viel Geld von oben14. Das Spiel meines Lebens15. Ab in den Sack16. Zwischen Dosen und Konserven17. Nur noch ein kleines Stückchen18. Ende gut, fast alles gut19. Willkommen daheimBertram, RüdigerRüdiger Bertram arbeitete nach dem Studium als freier Journalist mit dem Spezialgebiet Filmwirtschaft und absolvierte eine Ausbildung zum Drehbuchautor. Zunächst schrieb er Drehbücher für Sitcoms, heute veröffentlicht er sehr erfolgreich vor allem Kinder- und Jugendbücher. Rüdiger Bertram lebt mit seiner Familie in Köln.Schulmeyer, HeribertHeribert Schulmeyer zeichnet, seitdem er zwölf ist, leidenschaftlich gern. Nach seinem Abitur studierte er freie Grafik und Illustration an der Kölner Werkschule. Seitdem hat er schon viele Kinderbücher für deutsche Buchverlage illustriert. Heribert Schulmeyer ist Comicfan und Linoldrucker und lebt als freier Künstler in Köln.

Anbieter: myToys
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Pasconeural Injektopas 1% Injektionslösung Ampu...
6,48 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendung: Pasconeural-Injektopas® 1 % wird angewendet im Rahmen neuraltherapeutischer Anwendungsprinzipien. Wirkstoff: Procainhydrochlorid 10 mg pro ml Injektionslösung Procainhydrochlorid ist ein Lokalanästhetikum vom Typ der basischen Ester. Die Base hemmt die Funktionen erregbarer Strukturen, wie sensorische, motorische und autonome Nervenfasern sowie die Erregungsleitung des Herzens. Procainhydro-chlorid hebt reversibel und örtlich begrenzt das Leitungsvermögen der sensiblen Nervenfasern auf. Nach der Schmerzempfindung wird in fallender Reihenfolge die Empfindung für Kälte bzw. Wärme, für Berührung und Druck herabgesetzt.Procainhydrochlorid wirkt antiarrhythmisch und tonussenkend an der glatten Muskulatur. Es zeigt außerdem eine schwache antihistaminerge und parasympatholytische Wirkung. Procainhydrochlorid setzt die Membranpermeabilität für Kationen, insbesondere für Natriumionen und in höheren Konzen-trationen auch für Kaliumionen, herab. Dies führt konzentrationsabhängig zu einer verminderten Erregbarkeit der Nervenfaser, da der zur Ausbildung des Aktionspotentials notwendige, plötzliche Anstieg der Natrium-permeabilität verringert ist. Die Membran-stabilisierung beruht auf einer Einlagerung der lipophilen Lokalanästhetika in die Zellmembran. Dadurch tritt eine unspezi-fische Membranexpansion ein, wodurch Ionenkanäle, besonders Natriumkanäle blockiert werden. Sekundär wird durch den hydrophilen Teil des Lokalanästhetikum-Moleküls, der in die wasserführende Pore hineinragt, der Durchtritt der Elektrolyte beeinträchtigt. Daher ist die Wirkung vom pKa-Wert der Substanz und vom pH-Wert des Milieus abhängig, also vom Anteil an ungeladener Base, die besser als die Kationen in die lipophile Nervenmembran permeieren kann. Der pKa-Wert für Procainhydrochlorid liegt bei 25 °C bei 9,1. Das Verhältnis von dissoziierter Form zu der lipidlöslichen Base wird durch den im Gewebe vorliegenden pH-Wert bestimmt.Der Wirkstoff diffundiert zunächst durch die Nervenmembran zur Nervenfaser als basische Form, wirkt aber als Procain-Kation erst nach Reprotonierung. Bei niedrigen pH-Werten, z.B. im entzündlich veränderten Gewebe, liegen nur geringe Anteile in der basischen Form vor, so dass keine aus-reichende Anästhesie zustande kommen kann. Dosierung: Grundsätzlich gilt, dass nur die kleinste Dosis verabreicht werden darf, mit der die gewünschte ausreichende Nervenblockade erreicht wird. Die Dosierung ist entsprechend den Besonderheiten des Einzelfalles indivi-duell vorzunehmen. Zusammensetzung: 1 ml Injektionslösung enthält als arzneilich wirksamen Bestandteil 10 mg Procainhydrochlorid. Sonstiger Bestandteil: Natriumchlorid.

Anbieter: Eurapon
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Pasconeural Injektopas 1% Injektionslösung Ampu...
35,94 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendung: Pasconeural-Injektopas® 1 % wird angewendet im Rahmen neuraltherapeutischer Anwendungsprinzipien. Wirkstoff: Procainhydrochlorid 10 mg pro ml Injektionslösung Procainhydrochlorid ist ein Lokalanästhetikum vom Typ der basischen Ester. Die Base hemmt die Funktionen erregbarer Strukturen, wie sensorische, motorische und autonome Nervenfasern sowie die Erregungsleitung des Herzens. Procainhydro-chlorid hebt reversibel und örtlich begrenzt das Leitungsvermögen der sensiblen Nervenfasern auf. Nach der Schmerzempfindung wird in fallender Reihenfolge die Empfindung für Kälte bzw. Wärme, für Berührung und Druck herabgesetzt.Procainhydrochlorid wirkt antiarrhythmisch und tonussenkend an der glatten Muskulatur. Es zeigt außerdem eine schwache antihistaminerge und parasympatholytische Wirkung. Procainhydrochlorid setzt die Membranpermeabilität für Kationen, insbesondere für Natriumionen und in höheren Konzen-trationen auch für Kaliumionen, herab. Dies führt konzentrationsabhängig zu einer verminderten Erregbarkeit der Nervenfaser, da der zur Ausbildung des Aktionspotentials notwendige, plötzliche Anstieg der Natrium-permeabilität verringert ist. Die Membran-stabilisierung beruht auf einer Einlagerung der lipophilen Lokalanästhetika in die Zellmembran. Dadurch tritt eine unspezi-fische Membranexpansion ein, wodurch Ionenkanäle, besonders Natriumkanäle blockiert werden. Sekundär wird durch den hydrophilen Teil des Lokalanästhetikum-Moleküls, der in die wasserführende Pore hineinragt, der Durchtritt der Elektrolyte beeinträchtigt. Daher ist die Wirkung vom pKa-Wert der Substanz und vom pH-Wert des Milieus abhängig, also vom Anteil an ungeladener Base, die besser als die Kationen in die lipophile Nervenmembran permeieren kann. Der pKa-Wert für Procainhydrochlorid liegt bei 25 °C bei 9,1. Das Verhältnis von dissoziierter Form zu der lipidlöslichen Base wird durch den im Gewebe vorliegenden pH-Wert bestimmt.Der Wirkstoff diffundiert zunächst durch die Nervenmembran zur Nervenfaser als basische Form, wirkt aber als Procain-Kation erst nach Reprotonierung. Bei niedrigen pH-Werten, z.B. im entzündlich veränderten Gewebe, liegen nur geringe Anteile in der basischen Form vor, so dass keine aus-reichende Anästhesie zustande kommen kann. Dosierung: Grundsätzlich gilt, dass nur die kleinste Dosis verabreicht werden darf, mit der die gewünschte ausreichende Nervenblockade erreicht wird. Die Dosierung ist entsprechend den Besonderheiten des Einzelfalles indivi-duell vorzunehmen. Zusammensetzung: 1 ml Injektionslösung enthält als arzneilich wirksamen Bestandteil 10 mg Procainhydrochlorid. Sonstiger Bestandteil: Natriumchlorid.

Anbieter: Eurapon
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Pasconeural Injektopas 2% Injektionsflaschen
12,30 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Pasconeural Injektopas® 2 % InjektionsflascheWirkstoff: Procainhydrochlorid 20 mg pro ml Injektionslösung Anwendungsgebiete: Pasconeural Injektopas® 2 % Injektionsflasche wird angewendet im Rahmen neuraltherapeutischer Anwendungsprinzipien Pharmakotherapeutische Gruppe: Amino-benzoesäureester ATC-Code: N01BA02Procainhydrochlorid ist ein Lokalanästhe-tikum vom Typ der basischen Ester. Die Base hemmt die Funktionen erregbarer Strukturen, wie sensorische, motorische und autonome Nervenfasern sowie die Erregungsleitung des Herzens. Procainhydro-chlorid hebt reversibel und örtlich begrenzt das Leitungsvermögen der sensiblen Nerven-fasern auf. Nach der Schmerzempfindung wird in fallender Reihenfolge die  Empfindung für Kälte bzw. Wärme, für Berührung und Druck herabgesetzt.Procainhydrochlorid wirkt antiarrhythmisch und tonussenkend an der glatten Muskulatur. Es zeigt außerdem eine schwache antihista-minerge und parasympatholytische Wirkung.Procainhydrochlorid setzt die Membran-permeabilität für Kationen, insbesondere für Natriumionen und in höheren Konzen-trationen auch für Kaliumionen, herab. Dies führt konzentrationsabhängig zu einer verminderten Erregbarkeit der Nervenfaser, da der zur Ausbildung des Aktionspotentials notwendige, plötzliche Anstieg der Natrium-permeabilität verringert ist. Die Membran-stabilisierung beruht auf einer Einlagerung der lipophilen Lokalanästhetika in die Zellmembran. Dadurch tritt eine unspezi-fische Membranexpansion ein, wodurch Ionenkanäle, besonders Natriumkanäle blockiert werden. Sekundär wird durch den hydrophilen Teil des Lokalanästhetikum-Moleküls, der in die wasserführende Pore hineinragt, der Durchtritt der Elektrolyte beeinträchtigt. Daher ist die Wirkung vom pKa-Wert der Substanz und vom pH-Wert des Milieus abhängig, also vom Anteil an ungeladener Base, die besser als die Kationen in die lipophile Nervenmembran permeieren kann. Der pKa-Wert für Procainhydrochlorid liegt bei 25 °C bei 9,1. Das Verhältnis von dissoziierter Form zu der lipidlöslichen Base wird durch den im Gewebe vorliegenden pH-Wert bestimmt.Der Wirkstoff diffundiert zunächst durch die Nervenmembran zur Nervenfaser als basische Form, wirkt aber als Procain-Kation erst nach Reprotonierung. Bei niedrigen pH-Werten, z.B. im entzündlich veränderten Gewebe, liegen nur geringe Anteile in der basischen Form vor, so dass keine ausreichende Anästhesie zustande kommen kann. Dosierung: Grundsätzlich gilt, dass nur die kleinste Dosis verabreicht werden darf, mit der die gewünschte ausreichende Nervenblockade erreicht wird. Die Dosierung ist entsprechend den Besonderheiten des Einzelfalles indivi-duell vorzunehmen. Zusammensetzung:  1 ml Injektionslösung enthält:Wirkstoff:20 mg Procainhydrochlorid.Sonstige Bestandteile: Natriumchlorid, Natrium-hydroxid.

Anbieter: Eurapon
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Star Wars: Episode IV - eine neue Hoffnung, Epi...
35,99 € *
ggf. zzgl. Versand

-> Episode IV: Krieg der Sterne - Eine neue Hoffnung: (USA 1977, ca. 120 Min.):Vor langer, langer Zeit in einer weit entfernten Galaxis: Eine Rebellenorganisation bekämpft aus dem Untergrund das herrschende böse Imperium. Als Prinzessin Leia (Carrie Fisher) vom Heerführer des Imperiums Darth Vader gefangengenommen wird, kann sie gerade noch eine Hilfsbotschaft an den alten Jedi-Ritter Kenobi (Alec Guiness) mittels zweier Droiden losschicken. Diese Botschaft erhält aber der junge Luke Skywalker (Mark Hamill), der sich bald darauf mit Kenobi, den Droiden und dem Draufgänger und Schmuggler Han Solo (Harrison Ford) und seinem Co-Piloten Chewbacca auf den Weg macht, Leia zu retten. Ihr Weg führt sie zum Todesstern, ein mondgroßes Raumschiff, mit dem man ganze Planeten zerstören kann...und somit auch die Verstecke sämtlicher Rebellen...-> Episode V: Das Imperium schlägt zurück: (USA 1980, ca. 124 Min.):Nach der Zerstörung des Todessterns geht der Kampf zwischen den Rebellen und dem herrschenden Imperium weiter. Die Rebellen haben sich auf den Eisplaneten Hoth zurückgezogen, doch das Imperium spürt sie auf und zerstört nach hartem Kampf die dortige Basis. Daraufhin teilen sich unsere Freunde auf: Luke gerät mit R2-D2 auf den Sumpfplaneten Dagobah, wo er von dem alten Jedi-Meister Yoda eine Ausbildung im Umgang mit der Macht erhält, während Leia, Han Solo und die anderen sich nach Bespin durchschlagen, wo in einer Wolkenstadt ein alter Freund von Han residiert. Doch dort geraten sie in eine Falle des Imperiums, und Luke muß ihnen zu Hilfe kommen und Darth Vader zu einem Duell herausfordern...-> Episode VI: Die Rückkehr der Jedi-Ritter: (USA 1983, ca. 131 Min.):Wesen aus allen Ecken der Galaxis treffen die Vorbereitungen für die entscheidende Schlacht gegen die Streitkräfte des Imperiums. Ziel der Aktion ist die totale Zerstörung des zweiten Todessterns, dessen unvorstellbare Feuerkraft ganze Planeten vernichten kann. Inzwischen ist Han Solo immer noch in der Wüstenfestung des mächtigsten und skrupellosesten Verbechers des Universums, Jabba the Hutt, gefangen. Luke Skywalker gelingt es schließlich zusammen mit seinen Gefährten Prinzessin Leia, Chewbacca und Lando Calrissian, sowie den beiden Robotern C3PO und R2D2 mit Han zu fliehen. Aber Luke steht die schwerste Prüfung noch bevor: Während auf dem Waldmond Endor und beim Todesstern die alles entscheidende Schlacht entbrennt, muß er sich seinem Erzfeind Darth Vader zu einem Zweikampf auf Leben und Tod stellen...

Anbieter: buecher
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Star Wars: Episode IV - eine neue Hoffnung, Epi...
35,99 € *
ggf. zzgl. Versand

-> Episode IV: Krieg der Sterne - Eine neue Hoffnung: (USA 1977, ca. 120 Min.):Vor langer, langer Zeit in einer weit entfernten Galaxis: Eine Rebellenorganisation bekämpft aus dem Untergrund das herrschende böse Imperium. Als Prinzessin Leia (Carrie Fisher) vom Heerführer des Imperiums Darth Vader gefangengenommen wird, kann sie gerade noch eine Hilfsbotschaft an den alten Jedi-Ritter Kenobi (Alec Guiness) mittels zweier Droiden losschicken. Diese Botschaft erhält aber der junge Luke Skywalker (Mark Hamill), der sich bald darauf mit Kenobi, den Droiden und dem Draufgänger und Schmuggler Han Solo (Harrison Ford) und seinem Co-Piloten Chewbacca auf den Weg macht, Leia zu retten. Ihr Weg führt sie zum Todesstern, ein mondgroßes Raumschiff, mit dem man ganze Planeten zerstören kann...und somit auch die Verstecke sämtlicher Rebellen...-> Episode V: Das Imperium schlägt zurück: (USA 1980, ca. 124 Min.):Nach der Zerstörung des Todessterns geht der Kampf zwischen den Rebellen und dem herrschenden Imperium weiter. Die Rebellen haben sich auf den Eisplaneten Hoth zurückgezogen, doch das Imperium spürt sie auf und zerstört nach hartem Kampf die dortige Basis. Daraufhin teilen sich unsere Freunde auf: Luke gerät mit R2-D2 auf den Sumpfplaneten Dagobah, wo er von dem alten Jedi-Meister Yoda eine Ausbildung im Umgang mit der Macht erhält, während Leia, Han Solo und die anderen sich nach Bespin durchschlagen, wo in einer Wolkenstadt ein alter Freund von Han residiert. Doch dort geraten sie in eine Falle des Imperiums, und Luke muß ihnen zu Hilfe kommen und Darth Vader zu einem Duell herausfordern...-> Episode VI: Die Rückkehr der Jedi-Ritter: (USA 1983, ca. 131 Min.):Wesen aus allen Ecken der Galaxis treffen die Vorbereitungen für die entscheidende Schlacht gegen die Streitkräfte des Imperiums. Ziel der Aktion ist die totale Zerstörung des zweiten Todessterns, dessen unvorstellbare Feuerkraft ganze Planeten vernichten kann. Inzwischen ist Han Solo immer noch in der Wüstenfestung des mächtigsten und skrupellosesten Verbechers des Universums, Jabba the Hutt, gefangen. Luke Skywalker gelingt es schließlich zusammen mit seinen Gefährten Prinzessin Leia, Chewbacca und Lando Calrissian, sowie den beiden Robotern C3PO und R2D2 mit Han zu fliehen. Aber Luke steht die schwerste Prüfung noch bevor: Während auf dem Waldmond Endor und beim Todesstern die alles entscheidende Schlacht entbrennt, muß er sich seinem Erzfeind Darth Vader zu einem Zweikampf auf Leben und Tod stellen...

Anbieter: buecher
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Star Wars: The Complete Saga I-VI Bundle Set
61,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Star Wars Episode 1 - Dunkle Bedrohung (USA 1999, 127 min., FSK 06):Rund dreißig Jahre vor den Ereignissen in Star Wars - Krieg der Sterne ist in der Galaktischen Republik ein Streit über die Besteuerung der Handelsrouten ausgebrochen. Der friedliche Planet Naboo mit seiner Königin Amidala (Natalie Portman) wird von der geldgierigen Handelsföderation angegriffen. Als die Jedi-Ritter Qui-Gon Jinn (Liam Neeson) und Obi-Wan Kenobi (Ewan McGregor) im Auftrag des Obersten Kanzlers der Republik verhandeln wollen, entkommen sie nur knapp einem Attentat. Bei der gemeinsamen Flucht mit Königin Amidala müssen sie auf dem Wüstenplaneten Tatooine notlanden. Hier hilft ihnen der Sklavenjunge Anakin Skywalker (Jake Lloyd), das Raumschiff wieder flott zu machen. Anakin gewinnt ein lebensgefährliches Podrennen und weckt in Qui-Gon die Überzeugung, dass er ausersehen ist, das Gleichgewicht der Macht wiederherzustellen. Als es Königin Amidala in Coruscant, der Hauptstadt der Republik, nicht gelingt, den Senat gegen die Handelsföderation zu mobilisieren, kehrt sie mit den Jedi-Rittern und Anakin nach Naboo zurück, um den Kampf allein fortzusetzen. Eine gewaltige Schlacht beginnt...,.Star Wars Episode 2 - Angriff der Klonkrieger (USA 2002, 137 min., FSK 12):Zehn Jahre nach der Schlacht um Naboo entgeht Senatorin Amidala nur knapp einem heimtückischen Attentat. Um sie zu schützen, wird ihr Jedi-Meister Obi Wan und sein Padawan Schüler Anakin Skywalker zur Seite gestellt. Während zwischen Anakin und Amidala eine verbotene Liebe entbrennt, rüsten sich die dunklen Mächte für einen gigantischen Krieg, der die gesamte Republik für immer vernichten könnte... Star Wars Episode 3 - Die Rache der Sith (USA 2005, 134 min., FSK 12):Im dritten Akt der STAR WARS-Saga wüten die Klonkriege und führen dazu, dass sich die Kluft zwischen Kanzler Palpatine und dem Jedi-Rat immer weiter vergrößert. Dabei gerät der junge Jedi-Ritter Anakin Skywalker in einen schweren Gewissenskonflikt - ratlos, wem er dienen soll. Schließlich aber erliegt er, geblendet von deren Machtverheißungen, den Versuchungen der dunklen Seite, schwört dem bösen Darth Sidious die Treue und nimmt die Identität von Darth Vader an. Zusammen beginnen die Sith-Lords einen Rachefeldzug, der in der Ermordung der Jedi seinen Anfang nimmt. Einzig Yoda und Obi-Wan überleben, vereint in ihrem Willen, die Sith zu stellen. Endlich stehen sich Anakin und Obi-Wan in einem finalen Duell gegenüber. Sie kreuzen die Lichtschwerter in dem Wissen, über die Zukunft der Galaxie zu entscheiden...Episode IV: Krieg der Sterne - Eine neue Hoffnung: (USA 1977, ca. 120 Min.):Vor langer, langer Zeit in einer weit entfernten Galaxis: Eine Rebellenorganisation bekämpft aus dem Untergrund das herrschende böse Imperium. Als Prinzessin Leia (Carrie Fisher) vom Heerführer des Imperiums Darth Vader gefangengenommen wird, kann sie gerade noch eine Hilfsbotschaft an den alten Jedi-Ritter Kenobi (Alec Guiness) mittels zweier Droiden losschicken. Diese Botschaft erhält aber der junge Luke Skywalker (Mark Hamill), der sich bald darauf mit Kenobi, den Droiden und dem Draufgänger und Schmuggler Han Solo (Harrison Ford),und seinem Co-Piloten Chewbacca auflden Weg macht, Leia zu retten. Ihr Weg führt sie zum Todesstern, ein mondgroßes Raumschiff, mit dem man ganze Planeten zerstören kann...und somit auch die Verstecke sämtlicher Rebellen... Episode V: Das Imperium schlägt zurück: (USA 1980, ca. 124 Min.):Nach der Zerstörung des Todessterns geht der Kampf zwischen den Rebellen und dem herrschenden Imperium weiter. Die Rebellen haben sich auf den Eisplaneten Hoth zurückgezogen, doch das Imperium spürt sie auf und zerstört nach hartem Kampf die dortige Basis. Daraufhin teilen sich unsere Freunde auf: Luke gerät mit R2-D2 auf den Sumpfplaneten Dagobah, wo er von dem alten Jedi-Meister Yoda eine Ausbildung im Umgang mit der Macht erhält, während Leia, Han Solo und die anderen sich nach Bespin durchschlagen, wo in einer Wolkenstadt ein alter Freund von Han residiert. Doch dort geraten sie in eine Falleides Imperiums, und Luke muß ihnen zu Hilfe kommen und Darth Vader zu einem Duell herausfordern... Episode VI: Die Rückkehr der Jedi-Ritter: (USA 1983, ca. 131 Min.):Wesen aus allen Ecken der Galaxis treffen die Vorbereitungen für die entscheidende Schlacht gegen die Streitkräfte des Imperiums. Ziel der Aktion ist die totale Zerstörung des zweiten Todessterns, dessen unvorstellbare Feuerkraft ganze Planeten vernichten kann. Inzwischen ist Han Solo immer noch in der Wüstenfestung des mächtigsten und skrupellosesten Verbechers des Universums, Jabba the Hutt gefangen. Luke Skywalker gelingt es schließlich zusammen mit seinen Gefährten Prinzessin Leia, Chewbacca und Lando Calrissian, sowie den beiden Robotern C3PO und R2D2 mit Han zu fliehen. Aber Luke steht die schwerste Prüfung noch bevor: Während auf dem Waldmond Endor und beim Todesstern die alles entscheidende Schlacht entbrennt, muß er sich seinem Erzfeind Darth Vader zu einem Zweikampf auf Leben und Tod stellen...

Anbieter: buecher
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Star Wars - The Complete Saga I-VI BLU-RAY Box
86,99 € *
ggf. zzgl. Versand

-> Episode I - Dunkle Bedrohung (USA 1999, 136 Min., FSK 6):Rund dreißig Jahre vor den Ereignissen in Star Wars - Krieg der Sterne ist in der Galaktischen Republik ein Streit über die Besteuerung der Handelsrouten ausgebrochen. Der friedliche Planet Naboo mit seiner Königin Amidala (Natalie Portman) wird von der geldgierigen Handelsföderation angegriffen. Als die Jedi-Ritter Qui-Gon Jinn (Liam Neeson) und Obi-Wan Kenobi (Ewan McGregor) im Auftrag des Obersten Kanzlers der Republik verhandeln wollen, entkommen sie nur knapp einem Attentat. Bei der gemeinsamen Flucht mit Königin Amidala müssen sie auf dem Wüstenplaneten Tatooine notlanden. Hier hilft ihnen der Sklavenjunge Anakin Skywalker (Jake Lloyd), das Raumschiff wieder flott zu machen. Anakin gewinnt ein lebensgefährliches Podrennen und weckt in Qui-Gon die Überzeugung, dass er ausersehen ist, das Gleichgewicht der Macht wiederherzustellen. Als es Königin Amidala in Coruscant, der Hauptstadt der Republik, nicht gelingt, den Senat gegen die Handelsföderation zu mobilisieren, kehrt sie mit den Jedi-Rittern und Anakin nach Naboo zurück, um den Kampf allein fortzusetzen. Eine gewaltige Schlacht beginnt...-> Episode II - Angriff der Klonkrieger (USA 2002, 142 Min., FSK 12):Zehn Jahre nach der Schlacht um Naboo entgeht Senatorin Amidala nur knapp einem heimtückischen Attentat. Um sie zu schützen, wird ihr Jedi-Meister Obi Wan und sein Padawan Schüler Anakin Skywalker zur Seite gestellt. Während zwischen Anakin und Amidala eine verbotene Liebe entbrennt, rüsten sich die dunklen Mächte für einen gigantischen Krieg, der die gesamte Republik für immer vernichten könnte...-> Episode III - Die Rache der Sith (USA 2005, 140 Min., FSK 12):Im dritten Akt der STAR WARS-Saga wüten die Klonkriege und führen dazu, dass sich die Kluft zwischen Kanzler Palpatine und dem Jedi-Rat immer weiter vergrößert.Dabei gerät der junge Jedi-Ritter Anakin Skywalker in einen schweren Gewissenskonflikt - ratlos, wem er dienen soll. Schließlich aber erliegt er, geblendet von deren Machtverheißungen, den Versuchungen der dunklen Seite, schwört dem bösen Darth Sidious die Treue und nimmt die Identität von Darth Vader an.Zusammen beginnen die Sith-Lords einen Rachefeldzug, der in der Ermordung der Jedi seinen Anfang nimmt. Einzig Yoda und Obi-Wan überleben, vereint in ihrem Willen, die Sith zu stellen.Endlich stehen sich Anakin und Obi-Wan in einem finalen Duell gegenüber. Sie kreuzen die Lichtschwerter in dem Wissen, über die Zukunft der Galaxie zu entscheiden...-> Episode IV: Krieg der Sterne - Eine neue Hoffnung: (USA 1977, ca. 125 Min., FSK 6):Vor langer, langer Zeit in einer weit entfernten Galaxis: Eine Rebellenorganisation bekämpft aus dem Untergrund das herrschende böse Imperium. Als Prinzessin Leia (Carrie Fisher) vom Heerführer des Imperiums Darth Vader gefangengenommen wird, kann sie gerade noch eine Hilfsbotschaft an den alten Jedi-Ritter Kenobi (Alec Guiness) mittels zweier Droiden losschicken. Diese Botschaft erhält aber der junge Luke Skywalker (Mark Hamill), der sich bald darauf mit Kenobi, den Droiden und dem Draufgänger und Schmuggler Han Solo (Harrison Ford) und seinem Co-Piloten Chewbacca auf den Weg macht, Leia zu retten. Ihr Weg führt sie zum Todesstern, ein mondgroßes Raumschiff, mit dem man ganze Planeten zerstören kann...und somit auch die Verstecke sämtlicher Rebellen...-> Episode V: Das Imperium schlägt zurück: (USA 1980, ca. 127 Min., FSK 12):Nach der Zerstörung des Todessterns geht der Kampf zwischen den Rebellen und dem herrschenden Imperium weiter. Die Rebellen haben sich auf den Eisplaneten Hoth zurückgezogen, doch das Imperium spürt sie auf und zerstört nach hartem Kampf die dortige Basis. Daraufhin teilen sich unsere Freunde auf: Luke gerät mit R2-D2 auf den Sumpfplaneten Dagobah, wo er von dem alten Jedi-Meister Yoda eine Ausbildung im Umgang mit der Macht erhält, während Leia, Han Solo und die anderen sich nach Bespin durchschlagen, wo in einer Wolkenstadt ein alter Freund von Han residiert. Doch dort geraten sie in eine Falle des Imperiums, und Luke muß ihnen zu Hilfe kommen und Darth Vader zu einem Duell herausfordern...-> Episode VI: Die Rückkehr der Jedi-Ritter: (USA 1983, ca. 135 Min., FSK 12):Wesen aus allen Ecken der Galaxis treffen die Vorbereitungen für die entscheidende Schlacht gegen die Streitkräfte des Imperiums. Ziel der Aktion ist die totale Zerstörung des zweiten Todessterns, dessen unvorstellbare Feuerkraft ganze Planeten vernichten kann. Inzwischen ist Han Solo immer noch in der Wüstenfestung des mächtigsten und skrupellosesten Verbechers des Universums, Jabba the Hutt, gefangen. Luke Skywalker gelingt es schließlich zusammen mit seinen Gefährten Prinzessin Leia, Chewbacca und Lando Calrissian, sowie den beiden Robotern C3PO und R2D2 mit Han zu fliehen. Aber Luke steht die schwerste Prüfung noch bevor: Während auf dem Waldmond Endor und beim Todesstern die alles entscheidende Schlacht entbrennt, muß er sich seinem Erzfeind Darth Vader zu einem Zweikampf auf Leben und Tod stellen...

Anbieter: buecher
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Star Wars: The Complete Saga I-VI Bundle Set
61,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Star Wars Episode 1 - Dunkle Bedrohung (USA 1999, 127 min., FSK 06):Rund dreißig Jahre vor den Ereignissen in Star Wars - Krieg der Sterne ist in der Galaktischen Republik ein Streit über die Besteuerung der Handelsrouten ausgebrochen. Der friedliche Planet Naboo mit seiner Königin Amidala (Natalie Portman) wird von der geldgierigen Handelsföderation angegriffen. Als die Jedi-Ritter Qui-Gon Jinn (Liam Neeson) und Obi-Wan Kenobi (Ewan McGregor) im Auftrag des Obersten Kanzlers der Republik verhandeln wollen, entkommen sie nur knapp einem Attentat. Bei der gemeinsamen Flucht mit Königin Amidala müssen sie auf dem Wüstenplaneten Tatooine notlanden. Hier hilft ihnen der Sklavenjunge Anakin Skywalker (Jake Lloyd), das Raumschiff wieder flott zu machen. Anakin gewinnt ein lebensgefährliches Podrennen und weckt in Qui-Gon die Überzeugung, dass er ausersehen ist, das Gleichgewicht der Macht wiederherzustellen. Als es Königin Amidala in Coruscant, der Hauptstadt der Republik, nicht gelingt, den Senat gegen die Handelsföderation zu mobilisieren, kehrt sie mit den Jedi-Rittern und Anakin nach Naboo zurück, um den Kampf allein fortzusetzen. Eine gewaltige Schlacht beginnt...,.Star Wars Episode 2 - Angriff der Klonkrieger (USA 2002, 137 min., FSK 12):Zehn Jahre nach der Schlacht um Naboo entgeht Senatorin Amidala nur knapp einem heimtückischen Attentat. Um sie zu schützen, wird ihr Jedi-Meister Obi Wan und sein Padawan Schüler Anakin Skywalker zur Seite gestellt. Während zwischen Anakin und Amidala eine verbotene Liebe entbrennt, rüsten sich die dunklen Mächte für einen gigantischen Krieg, der die gesamte Republik für immer vernichten könnte... Star Wars Episode 3 - Die Rache der Sith (USA 2005, 134 min., FSK 12):Im dritten Akt der STAR WARS-Saga wüten die Klonkriege und führen dazu, dass sich die Kluft zwischen Kanzler Palpatine und dem Jedi-Rat immer weiter vergrößert. Dabei gerät der junge Jedi-Ritter Anakin Skywalker in einen schweren Gewissenskonflikt - ratlos, wem er dienen soll. Schließlich aber erliegt er, geblendet von deren Machtverheißungen, den Versuchungen der dunklen Seite, schwört dem bösen Darth Sidious die Treue und nimmt die Identität von Darth Vader an. Zusammen beginnen die Sith-Lords einen Rachefeldzug, der in der Ermordung der Jedi seinen Anfang nimmt. Einzig Yoda und Obi-Wan überleben, vereint in ihrem Willen, die Sith zu stellen. Endlich stehen sich Anakin und Obi-Wan in einem finalen Duell gegenüber. Sie kreuzen die Lichtschwerter in dem Wissen, über die Zukunft der Galaxie zu entscheiden...Episode IV: Krieg der Sterne - Eine neue Hoffnung: (USA 1977, ca. 120 Min.):Vor langer, langer Zeit in einer weit entfernten Galaxis: Eine Rebellenorganisation bekämpft aus dem Untergrund das herrschende böse Imperium. Als Prinzessin Leia (Carrie Fisher) vom Heerführer des Imperiums Darth Vader gefangengenommen wird, kann sie gerade noch eine Hilfsbotschaft an den alten Jedi-Ritter Kenobi (Alec Guiness) mittels zweier Droiden losschicken. Diese Botschaft erhält aber der junge Luke Skywalker (Mark Hamill), der sich bald darauf mit Kenobi, den Droiden und dem Draufgänger und Schmuggler Han Solo (Harrison Ford),und seinem Co-Piloten Chewbacca auflden Weg macht, Leia zu retten. Ihr Weg führt sie zum Todesstern, ein mondgroßes Raumschiff, mit dem man ganze Planeten zerstören kann...und somit auch die Verstecke sämtlicher Rebellen... Episode V: Das Imperium schlägt zurück: (USA 1980, ca. 124 Min.):Nach der Zerstörung des Todessterns geht der Kampf zwischen den Rebellen und dem herrschenden Imperium weiter. Die Rebellen haben sich auf den Eisplaneten Hoth zurückgezogen, doch das Imperium spürt sie auf und zerstört nach hartem Kampf die dortige Basis. Daraufhin teilen sich unsere Freunde auf: Luke gerät mit R2-D2 auf den Sumpfplaneten Dagobah, wo er von dem alten Jedi-Meister Yoda eine Ausbildung im Umgang mit der Macht erhält, während Leia, Han Solo und die anderen sich nach Bespin durchschlagen, wo in einer Wolkenstadt ein alter Freund von Han residiert. Doch dort geraten sie in eine Falleides Imperiums, und Luke muß ihnen zu Hilfe kommen und Darth Vader zu einem Duell herausfordern... Episode VI: Die Rückkehr der Jedi-Ritter: (USA 1983, ca. 131 Min.):Wesen aus allen Ecken der Galaxis treffen die Vorbereitungen für die entscheidende Schlacht gegen die Streitkräfte des Imperiums. Ziel der Aktion ist die totale Zerstörung des zweiten Todessterns, dessen unvorstellbare Feuerkraft ganze Planeten vernichten kann. Inzwischen ist Han Solo immer noch in der Wüstenfestung des mächtigsten und skrupellosesten Verbechers des Universums, Jabba the Hutt gefangen. Luke Skywalker gelingt es schließlich zusammen mit seinen Gefährten Prinzessin Leia, Chewbacca und Lando Calrissian, sowie den beiden Robotern C3PO und R2D2 mit Han zu fliehen. Aber Luke steht die schwerste Prüfung noch bevor: Während auf dem Waldmond Endor und beim Todesstern die alles entscheidende Schlacht entbrennt, muß er sich seinem Erzfeind Darth Vader zu einem Zweikampf auf Leben und Tod stellen...

Anbieter: buecher
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot