Angebote zu "Jean-Pierre" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Jean Paul Gaultier Damendüfte Scandal A Paris E...
42,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Jean Paul Gaultier ist ein französischer Modeschöpfer, der seine eigenen Wege erfolgreich beschritt. Er besitzt keine spezielle Ausbildung als Modedesigner. Sein Talent zeigte sich jedoch schon sehr früh. Er schickte Modeskizzen an Pierre Cardin. Dieser war von seinen Fähigkeiten sehr beeindruckt und engagierte den jungen Quereinsteiger als seinen Assistenten. Einige Jahre später gründete der junge Modeschöpfer die Jean Paul Gaultier SA. Er kreierte in Paris exklusive Haute-Couture-Kollektionen. Viele seiner Entwürfe stammen aus der Idee der Alltagskleidung sowie der Popkultur. Die Kreationen für die Haute Couture sind einesteils streng formal, aber gleichzeitig sehr verspielt. Im Jahre 1993 lancierte der Franzose seine erste Damen-Duft-Kreation.Genießen Sie Scandal A Paris als Eau de Toilette SprayScandal A Paris nennt sich das einzigartige Eau de Toilette Spray von Gaultier. Es präsentiert sich im luxuriösen Flakon. Den kostbaren Duft erhalten Sie zu je 30, 50 oder 80 ml. Scandal A Paris präsentiert sich als ein geheimnisvoller Damenduft. Die elegante Aura, die seine Trägerin umgibt, erinnert an die etwas verruchte Stimmung von Pigalle - ein Spirit, den der Modedesigner Jean Paul Gaultier liebte. Genießen Sie den verrucht weiblichen Duft, der mit den Aromen von Honig und süßer Blutorange sowie von Patschuli spielt.

Anbieter: Fashion24
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Technology Enhanced Learning
95,79 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 14.01.2005, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Technology Enhanced Learning, Titelzusatz: IFIP TC3 Technology Enhanced Learning Workshop (Tel'04), World Computer Congress, August 22-27, 2004, Toulouse, France, Auflage: 2005, Redaktion: Courtiat, Jean-Pierre // Davarakis, Costas // Villemur, Thierry, Verlag: Springer US, Sprache: Englisch, Schlagworte: Datenverarbeitung // Anwendungen // Wissenschaften // Schule u. Ausbildung // Intelligenz // Künstliche Intelligenz // KI // AI // Ethische und soziale Fragen der IT // Computer-Anwendungen in Kunst und Geisteswissenschaften // Informatik // Theoretische Informatik, Rubrik: Informatik // EDV, Seiten: 204, Informationen: HC runder Rücken kaschiert, Gewicht: 477 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Nein zum Geld! - Komödie von Flavia Coste
16,50 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Komödie von Flavia CosteDeutsch von Michael RaabInhaltFlavia Coste scheint einen sechsten Sinn für Theater-Eskalationen zu besitzen, denn das Stück dauert noch keine zehn Minuten, da zappelt man als Zuschauer schon in dem Netz, das sie bei ihrem bestechenden Debüt als Theaterautorin ausgelegt hat, und hat keine Chance, sich daraus zu befreien.WANN WÄREN SIE BEREIT ZUM MORD?Sofort, wenn Ihr Ehemann, Ihr Sohn oder Ihr bester Freund vor Ihren Augen einen Lottoschein mit einer dreistelligen Millionensumme schreddern, verbrennen oder verschlucken will? Oder hören Sie sich seine Argumente an, in denen es vor allem darum geht, dass ? wie Ihr Leben bisher bewiesen hat ? Geld allein nicht glücklich macht und zu viel davon oft den Charakter verdirbt, versuchen aber ihn mit Ihren Gegenargumenten zu überzeugen, dass Geld doch auch sehr schön sein könnte, dass man dadurch z. B. wohltätige Einrichtungen großzügig unterstützen könnte, dass man keine Sorgen und keine offenen Rechnungen mehr haben würde, ein größeres Haus haben könnte, schöne Reisen machen könnte, und, und, und? Und wenn er bei seinem Vorhaben bleibt????Nein zum Geld!? erzählt die Geschichte von Richard, der eine demonstrative Heldentat begehen will und nach einem Lottogewinn von 162 Millionen Euro ?nein zum Geld? sagt. Seine Frau Claire, seine Mutter Rose und Etienne, sein bester Freund und Geschäftspartner, finden das überhaupt nicht witzig. WIE WEIT WERDEN DIE DREI GEHEN?Die Autorin FLAVIA COSTENach ihrer Ausbildung zur Schauspielerin in Paris an der berühmten École de la rue Blanche (École Nationale Supérieure des Arts et Techniques du Théâtre), an der schon so legendäre Actricen wie Juliette Gréco oder Isabelle Huppert studierten, sowie an der Middlesex University in London gab die 1973 geborene französische Schauspielerin, Autorin und Regisseurin 2004 ihr Theaterdebüt als Angélique, Dandins Frau, in Molières ?George Dandin? am Théâtre de l?Union in Limoges (Regie Pierre Pradinas). Auch später hatte sie das Glück, mit anspruchsvollen Regisseuren wie dem Film- und Theaterregisseur Olivier Py, dem Leiter des Festivals in Avignon, der u. a. auch an der Berliner Volksbühne und der Oper Köln inszenierte, zu arbeiten. Der ebenso prominente Jean-Vincent Brisa engagierte sie 2006 in seiner Inszenierung von Marivaux` Komödie ?Das Spiel von Liebe und Zufall?.Natürlich entdeckten auch Film- und TV-Regisseure die so attraktive wie begabte Schauspielerin und besetzten sie in unterschiedlichsten TV- und Filmrollen, u. a. in der BBC-Serie ?Le Café des Rêves?. Die kurzweilige Komödie ?Nein zum Geld!?, die am 30.9.2017 im Théâtre des Variétés in Paris uraufgeführ t wurde, ist Flavia Costes erstes Theaterstück und zeigt schon ihre beneidenswerte Begabung für einen ideen- und trickreichen Handlungsaufbau, dialogische Situationskomik und genau gezeichnete Charaktere. Da sich das Fernsehen so einen Knüller nicht entgehen lässt, gibt es auch schon eine TV-Adaption, die 2019 ausgestrahlt wird. Da die Schauspielerin aus eigener Erfahrung weiß, was Schauspieler mögen und das Publikum liebt, wurde schon am 20.9.2018 ? ebenfalls im Pariser Théâtre des Variétés ? ihr zweites Theaterstück uraufgeführt. In der Drei-Personen-Komödie ?Aber wir lieben uns doch? (?Alors on s?aime?) soll ausgerechnet ein Therapeut, der mit einer Plastikpuppenfrau zusammenlebt, als Briefkastenonkel in Sachen Liebe beraten.Da schon Flavia Costes erster eigener Kurzfilm ?Sans nom du père? auf zahlreichen französischen und internationalen Festivals gezeigt, und von ARTE France ausgestrahlt wurde und 2003 den ?Prix d?aide à la création? beim Kurzfilmfestival von Grenoble gewann, war es keine Überraschung, dass auch die beiden nächsten Kurzfilme, ?Ciel, mon prince!? und ?Fleur de Fée? auf Festivals Preise abräumten und von den französischen Sendern Ciné Cinéma und France 3 ausgestrahlt wurden. 2008 zeigte France 2 ihren als Koproduktion realisierten Film ?Thank You Satan?, der sich mit den Themen Krankheit und Tod auseinandersetzt. Auch dieser Kurzfilm erregte großes Aufsehen auf zahlreichen Festivals, u. a. in Paris und Sarlat. 2010 lief, ebenfalls auf France 3, ihr Film ?La morte amoureuse?, zu dem sie das Leben der Geschwister Julien und Marguerite de Ravalet angeregt hatte, die im Paris des 17. Jahrhunderts wegen Ehebruch und Inzest hingerichtet wurden. Im selben Jahr führte Flavia Coste Regie in dem Film ?La mariée n?est pas qu?une marchande de frites?, der beim Nachwuchs-Förderprogramm Talents Cannes Adami beim Filmfestival von Cannes gezeigt wurde. Ihr erster abendfüllender Spielfilm ?Un jour mon prince?, eine moderne Variante der Dornröschengeschichte, kam 2017 in die französischen und kanadischen Kinos.Pressestimmenzur Aufführung am Renaissance-Theater Berlin?NEIN ZUM GELD!? heißt die Komödie der französischen Schauspielerin und Filmemacherin Flavia Coste, die mit perfider und pointierter Lust am zivilisatorischen Zerfall das Szenario des für die meisten unvorstellbaren Verzichts durchspielt. Regisseurin Tina Engel hat sie inszeniert, mit spürbarer Freude an den moralischen Fallstricken dieser angewandten Geld- und Glücksforschung.BERLIN Patrick Wildermann, Tagesspiegel, 01.04.2019Gigantischer Geldbetrag wird zum Katalysator für verdrängte Sehnsüchte, Hoffnungen, Ideen. Der leichten, vergnügten Inszenierung merkt man die Gedankentiefe nicht gleich an, die sie so raffiniert wie anregend mitbringt. Sie macht Spaß ? und geht an die Nieren. Das Ende wird hier nicht verraten.BERLIN Irene Bazinger, Berliner Zeitung, 03.04.2019Mit ?Nein zum Geld!? bringt das Renaissance-Theater eine so kurzweilige wie rabenschwarze Komödie auf die Bühne. Regisseurin Tina Engel zeigt dabei auf kluge Weise, wozu Geld die Menschen treibt.BERLIN Ulrike Borowczyk, Berliner Morgenpost, 31.03.2019zur Uraufführung in ParisEin äußerst dankbares Thema. Ein Moment purer Freude? Entspannen, lachen, aber auch nachdenken? ?Nein zum Geld!? von Flavia Coste ist die perfekte Wahl.PARIS Jacky Bornet, France Info Culture, 15.12.2017Die ausgezeichnete Komödie, ist eine überaus angenehme Überraschung. Denn so sehr dieses Stück einen zum Lachen bringt, regt es doch auch zum Nachdenken an über die Macht des Geldes.Was wäre, wenn wir?? Und wenn ihr??PARIS Nathaly, Carré Or TV

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Das Labor - Geheime Lust: Erotische Kurzgeschic...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Es war ein regnerischer Tag im Spätherbst und ich trudelte in der Chemiefirma ein, in welcher ich zurzeit meine Ausbildung absolvierte. Ich hatte mich schon auf einen ziemlich öden Tag im Ausbildungslabor eingerichtet, da all meine Kollegen, außer einer unserer angehenden Laborantinnen, Urlaub hatten oder krank waren. Der einzige Vorteil, den ich dieser Situation momentan abgewinnen konnte, war der Umstand, dass das Labor zumindest warm und trocken war... Audible weist darauf hin, dass dieser Titel für Hörer unter 18 Jahren nicht geeignet ist. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Jean-Pierre Le Mason. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/erod/000004/bk_erod_000004_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
In der Sauna, Hörbuch, Digital, 1, 28min, (USK 18)
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie jeden Dienstagnachmittag traf ich mich mit Sven, einem Arbeitskollegen, um nach der Arbeit noch etwas für die Fitness zu tun. Schon seit der Ausbildung spielten wir regelmäßig Badminton im nahe gelegenen Sportcenter. Wir packten also unsere Sachen in sein Auto und fuhren gemeinsam die 500m bis zur Sportanlage. Gut 60 Minuten später stand ich keuchend und schweißgebadet am Rand des Spielfeldes. Wieder einmal hatte ich alles gegeben und dennoch verloren. Mein Herz schlug mir noch vom letzten Ballwechsel bis zum Hals und ich setzte mich erste Mal auf die Bank. Nach etwas Luft schnappend schaute ich mich in der großen Halle um. Dafür das es erst 17.30 Uhr war, spielten ungewöhnlich viele Leute. In der Halle war Platz für 26 Badmintonfelder. Neben unserem Court spielten 2 Teenager. Die beiden Jungs scheuchten sich ganz schön. Daneben auf Court 3 spielte ein älteres Paar, schätzungsweise so Mitte 40. Er konnte schon etwas spielen, während seine Partnerin jeden Ball ins Netz oder Aus schlug (falls sie überhaupt einen bekam). Audible weist darauf hin, dass dieser Titel für Hörer unter 18 Jahren nicht geeignet ist. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Jean Pierre Le Mason. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/erod/000504/bk_erod_000504_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Perlen des Erotischen Films-Die großen Klassiker
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

-> Joy:Joy (Claudia Udy), ein international gesuchtes Fotomodell, glaubt in dem deutlich älteren Architekten Marc die große Liebe gefunden zu haben.Dieser kommt jedoch von seiner Freundin nicht los und bietet Joy als Sexobjekt in seinem Freundeskreis an. Da kommt es Joy gerade recht, dass sie für ein Foto-Shooting in Mexiko gebucht wird. Diese erotischen Bilder werden für eine Anzeigenkampagne verwendet, die in Amerika eine heftige und kontroverse Debatte auslöst, die Joy eine Einladung nach New York einbringt. Eine Reise mit vielen erotischen Abenteuern, auf der sie auch ihren lang vermissten Vater findet.-> Joy 2:John Lewis, seines Zeichens Computerspezialist, soll ein Cyber Sex Programm testen. Er begibt sich in die künstliche Realität und trifft dort auf "Virtuality", eine perfekt programmierte Sex-Bombe, in die sich John verliebt. Doch womit er nicht rechnet: Virtuality ist eifersüchtig. Als dann auch noch ein Mordanschlag auf Johns Ehefrau geschieht und es zu seltsamen Todesfällen in der Firma kommt, wird das Ganze unheimlich.-> Joy 3:Der Privatdetektiv Hornee wird beauftragt, in Afrika nach der dort vor 15 Jahren als Kind verschollenen Erbin eines Millionenvermögens zu suchen. Mit ihm auf die Expedition begeben sich seine Sekretärin und Geliebte, der Cousin der Vermissten nebst seiner zu S/M-Spielchen neigenden Ehefrau, die Reporterin Tender Lee sowie der Zoologe Livingston. Letzterer hat ein eigenes Ziel: er will den legendären weißen Gorilla Nabucco fangen. Schon bald wird die Gruppe von den gefährlichen Meshpoka gefangen genommen, die sie ihrer Göttin Algona opfern wollen.-> Caligula 1:Unter der Schreckens-Herrschaft des jungen Kaisers CALIGULA regieren ungezügelte Lust, Leichtsinn und Willkür das Römische Reich. CALIGULA ergötzt sich an den Kämpfen in der Arena, wo mächtige Löwen wehrlose Menschen töten. Gladiatorenkämpfe bis zum Tod, Hinrichtungen und Schlammkämpfe sind sein Zeitvertreib. Dem Wahnsinn nahe, träumt CALIGULA davon, sich der Weiblichkeit zu unterwerfen. Er verfällt dem herrlichen Körper der schönen Lysia, die ihn töten soll - sich jedoch in ihn verliebt, als sie merkt, wie einsam, übersättigt und unglücklich der junge Imperator ist. Doch auch andere, dunkle Mächte aus seiner nächsten Umgebung trachten ihm nach dem Leben...-> Caligula 2:Unter der Schreckens-Herrschaft des jungen Kaisers CALIGULA regieren ungezügelte Lust, Leichtsinn und Willkür das Römische Reich. CALIGULA ergötzt sich an den Kämpfen in der Arena, wo mächtige Löwen wehrlose Menschen töten. Gladiatorenkämpfe bis zum Tod, Hinrichtungen und Schlammkämpfe sind sein Zeitvertreib. Dem Wahnsinn nahe, träumt CALIGULA davon, sich der Weiblichkeit zu unterwerfen. Er verfällt dem herrlichen Körper der schönen Lysia, die ihn töten soll - sich jedoch in ihn verliebt, als sie merkt, wie einsam, übersättigt und unglücklich der junge Imperator ist. Doch auch andere, dunkle Mächte aus seiner nächsten Umgebung trachten ihm nach dem Leben...-> Die Orgie der Cleopatra:Cleopatra, die Königin von Ägypten, gilt als die schönste und verführerischste Frau aller Zeiten. Die Männer sind gewillt, ihr Leben für sie zu opfern. Diese Frau ist die Personifikation der Lust, und ihr Herz zu erobern, ist ein Ding der Unmöglichkeit. Nur dem großen Feldherrn Julius Caesar gelingt dies. Doch um Cleopatra zu einer seiner großen Trophäen zählen zu können, muss er ebenfalls Opfer bringen-> Erotic House of Wax:Studentin Angela ist gerade mit drei Kommilitonen auf dem Weg in die Semesterferien, als sie die Nachricht vom Tod ihres Onkels ereilt. In der Hoffnung auf ein reiches Erbe sucht das Quartett dessen Heimatstadt auf, doch statt des erhofften Reichtums, vermacht ihnen der Onkel ein "Erotisches Wachsmuseum". Zunächst ist die Begeisterung alles andere als groß, doch als man entdeckt, dass die erotischen Skulpturen bei entsprechender Beschwörung zu erotischen Aktivitäten erwachen, geht im Museum die Post ab.-> House of Sleeping Beauites:Edmond, der um seine Familie trauert, sucht noch einmal die Wärme und Erotik einer jungen Frau. Er besucht das "Haus der schlafenden Schönen", in dem man eine Nacht neben einer jungen Frau verbringen kann, die mit Schlaftabletten betäubt ist. Missbrauch ist strengstens untersagt, und so verbringt Edmond die Zeit mit dem Sinnieren über sein Leben. Es steigen vergessene Erinnerungen in ihm auf, zu denen sich nach und nach verdrängte Schuldfragen und Todessehnsüchte gesellen.-> Joy und Joan:Joy und Joan erzählt die sinnliche Liebesgeschichte zweier faszinierend schöner Frauen.Joy´s (Brigitte Lahaie) makelloser Körper und ihr schönes Gesicht verwirren die Sinne der Männer. Der reiche Bruce (Pierre Londiche) versucht alles, um die Gunst des schlanken, blonden Topmodels zu gewinnen. In der exotischen Traumwelt Thailands legt er Joy Luxus, Macht und Männer zu Füßen. Doch Joy liebt nur den Macho Marc (Jean-Marc Maurel), der sie behandelt wie ein hübsches Spielzeug, an dem er rasch das Interesse verliert. Bruce versucht Joy um jeden Preis zu halten, notfalls gegen ihren Willen. Joy sieht nur einen Ausweg: Sie flieht vor dem Egoismus und Besitzgier der Männer und begegnet so der dunkelhaarig-rasigen, knabenhaften Joan (Isabelle Solar). In ihren Armen findet Joy endlich die zärtliche Lust, nach der sie sich immer gesehnt hat. Aber wieder zwingen gefühllose Männer, die sich die beiden Schönheiten gefügig machen wollen, Joan und Joy zur Flucht. Im heimischen Paris nimmt die Liebesgeschichte eine pikante, anregende Wende.-> Die Geschichte der O. - Best of:Die junge erfolgreiche Modefotografin O. lässt sich von ihrem Freund René zu dem abgelegenen Schloss Roissy bringen, wo sie in die Welt des Sadomasochismus eingeführt werden soll. Schloss Roissy selbst ist ein Privatanwesen, in dem sich seit einiger Zeit eine kleine aber sehr exklusive SM-Szene etabliert hat. Dort, so der Plan von René, soll O sich dem Willen der Männer unterwerfen und so zur perfekten "Sub" ausgebildet werden. Im Rahmen dieser Ausbildung wird sie gefesselt, ausgepeitscht und gelehrt, jederzeit und für jeden Mann sexuell verfügbar zu sein. Nach und nach findet O gefallen an ihrer neuen Rolle...

Anbieter: buecher
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Perlen des Erotischen Films-Die großen Klassiker
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

-> Joy:Joy (Claudia Udy), ein international gesuchtes Fotomodell, glaubt in dem deutlich älteren Architekten Marc die große Liebe gefunden zu haben.Dieser kommt jedoch von seiner Freundin nicht los und bietet Joy als Sexobjekt in seinem Freundeskreis an. Da kommt es Joy gerade recht, dass sie für ein Foto-Shooting in Mexiko gebucht wird. Diese erotischen Bilder werden für eine Anzeigenkampagne verwendet, die in Amerika eine heftige und kontroverse Debatte auslöst, die Joy eine Einladung nach New York einbringt. Eine Reise mit vielen erotischen Abenteuern, auf der sie auch ihren lang vermissten Vater findet.-> Joy 2:John Lewis, seines Zeichens Computerspezialist, soll ein Cyber Sex Programm testen. Er begibt sich in die künstliche Realität und trifft dort auf "Virtuality", eine perfekt programmierte Sex-Bombe, in die sich John verliebt. Doch womit er nicht rechnet: Virtuality ist eifersüchtig. Als dann auch noch ein Mordanschlag auf Johns Ehefrau geschieht und es zu seltsamen Todesfällen in der Firma kommt, wird das Ganze unheimlich.-> Joy 3:Der Privatdetektiv Hornee wird beauftragt, in Afrika nach der dort vor 15 Jahren als Kind verschollenen Erbin eines Millionenvermögens zu suchen. Mit ihm auf die Expedition begeben sich seine Sekretärin und Geliebte, der Cousin der Vermissten nebst seiner zu S/M-Spielchen neigenden Ehefrau, die Reporterin Tender Lee sowie der Zoologe Livingston. Letzterer hat ein eigenes Ziel: er will den legendären weißen Gorilla Nabucco fangen. Schon bald wird die Gruppe von den gefährlichen Meshpoka gefangen genommen, die sie ihrer Göttin Algona opfern wollen.-> Caligula 1:Unter der Schreckens-Herrschaft des jungen Kaisers CALIGULA regieren ungezügelte Lust, Leichtsinn und Willkür das Römische Reich. CALIGULA ergötzt sich an den Kämpfen in der Arena, wo mächtige Löwen wehrlose Menschen töten. Gladiatorenkämpfe bis zum Tod, Hinrichtungen und Schlammkämpfe sind sein Zeitvertreib. Dem Wahnsinn nahe, träumt CALIGULA davon, sich der Weiblichkeit zu unterwerfen. Er verfällt dem herrlichen Körper der schönen Lysia, die ihn töten soll - sich jedoch in ihn verliebt, als sie merkt, wie einsam, übersättigt und unglücklich der junge Imperator ist. Doch auch andere, dunkle Mächte aus seiner nächsten Umgebung trachten ihm nach dem Leben...-> Caligula 2:Unter der Schreckens-Herrschaft des jungen Kaisers CALIGULA regieren ungezügelte Lust, Leichtsinn und Willkür das Römische Reich. CALIGULA ergötzt sich an den Kämpfen in der Arena, wo mächtige Löwen wehrlose Menschen töten. Gladiatorenkämpfe bis zum Tod, Hinrichtungen und Schlammkämpfe sind sein Zeitvertreib. Dem Wahnsinn nahe, träumt CALIGULA davon, sich der Weiblichkeit zu unterwerfen. Er verfällt dem herrlichen Körper der schönen Lysia, die ihn töten soll - sich jedoch in ihn verliebt, als sie merkt, wie einsam, übersättigt und unglücklich der junge Imperator ist. Doch auch andere, dunkle Mächte aus seiner nächsten Umgebung trachten ihm nach dem Leben...-> Die Orgie der Cleopatra:Cleopatra, die Königin von Ägypten, gilt als die schönste und verführerischste Frau aller Zeiten. Die Männer sind gewillt, ihr Leben für sie zu opfern. Diese Frau ist die Personifikation der Lust, und ihr Herz zu erobern, ist ein Ding der Unmöglichkeit. Nur dem großen Feldherrn Julius Caesar gelingt dies. Doch um Cleopatra zu einer seiner großen Trophäen zählen zu können, muss er ebenfalls Opfer bringen-> Erotic House of Wax:Studentin Angela ist gerade mit drei Kommilitonen auf dem Weg in die Semesterferien, als sie die Nachricht vom Tod ihres Onkels ereilt. In der Hoffnung auf ein reiches Erbe sucht das Quartett dessen Heimatstadt auf, doch statt des erhofften Reichtums, vermacht ihnen der Onkel ein "Erotisches Wachsmuseum". Zunächst ist die Begeisterung alles andere als groß, doch als man entdeckt, dass die erotischen Skulpturen bei entsprechender Beschwörung zu erotischen Aktivitäten erwachen, geht im Museum die Post ab.-> House of Sleeping Beauites:Edmond, der um seine Familie trauert, sucht noch einmal die Wärme und Erotik einer jungen Frau. Er besucht das "Haus der schlafenden Schönen", in dem man eine Nacht neben einer jungen Frau verbringen kann, die mit Schlaftabletten betäubt ist. Missbrauch ist strengstens untersagt, und so verbringt Edmond die Zeit mit dem Sinnieren über sein Leben. Es steigen vergessene Erinnerungen in ihm auf, zu denen sich nach und nach verdrängte Schuldfragen und Todessehnsüchte gesellen.-> Joy und Joan:Joy und Joan erzählt die sinnliche Liebesgeschichte zweier faszinierend schöner Frauen.Joy´s (Brigitte Lahaie) makelloser Körper und ihr schönes Gesicht verwirren die Sinne der Männer. Der reiche Bruce (Pierre Londiche) versucht alles, um die Gunst des schlanken, blonden Topmodels zu gewinnen. In der exotischen Traumwelt Thailands legt er Joy Luxus, Macht und Männer zu Füßen. Doch Joy liebt nur den Macho Marc (Jean-Marc Maurel), der sie behandelt wie ein hübsches Spielzeug, an dem er rasch das Interesse verliert. Bruce versucht Joy um jeden Preis zu halten, notfalls gegen ihren Willen. Joy sieht nur einen Ausweg: Sie flieht vor dem Egoismus und Besitzgier der Männer und begegnet so der dunkelhaarig-rasigen, knabenhaften Joan (Isabelle Solar). In ihren Armen findet Joy endlich die zärtliche Lust, nach der sie sich immer gesehnt hat. Aber wieder zwingen gefühllose Männer, die sich die beiden Schönheiten gefügig machen wollen, Joan und Joy zur Flucht. Im heimischen Paris nimmt die Liebesgeschichte eine pikante, anregende Wende.-> Die Geschichte der O. - Best of:Die junge erfolgreiche Modefotografin O. lässt sich von ihrem Freund René zu dem abgelegenen Schloss Roissy bringen, wo sie in die Welt des Sadomasochismus eingeführt werden soll. Schloss Roissy selbst ist ein Privatanwesen, in dem sich seit einiger Zeit eine kleine aber sehr exklusive SM-Szene etabliert hat. Dort, so der Plan von René, soll O sich dem Willen der Männer unterwerfen und so zur perfekten "Sub" ausgebildet werden. Im Rahmen dieser Ausbildung wird sie gefesselt, ausgepeitscht und gelehrt, jederzeit und für jeden Mann sexuell verfügbar zu sein. Nach und nach findet O gefallen an ihrer neuen Rolle...

Anbieter: buecher
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot