Angebote zu "Kostüm" (15 Treffer)

Kategorien

Shops

Buch - Zelten mit Meerschwein
12,95 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anton, fast neun, hat schon länger das Gefühl, dass alles den Bach runter geht. Und jetzt sogar die Ferien. Aber dann hat seine Mutter die super Idee, mitten im Wald zu zelten. Diese Tage werden zu einem großen Abenteuer, in dem Anton nicht nur sein Meerschweinchen Pünktchen kurzfristig abhandenkommt, sondern auch seine Mutter. Dafür trifft er auf das Mädchen Liane, das er rettet, obwohl er eigentlich keine Ahnung hat, wie man Dinge wieder in Ordnung bringt. Doch in diesen Ferien läuft sowieso alles anders als geplant ... Eine unvergessliche Sommergeschichte, die mit ihrem komischen Blick auf die kleinen, aber wesentlichen Momente des Lebens bezaubert."Verrückte Ferien, anders als geplant, aber schön: Ein prima Kinderroman." Beate Schräder, Westfälische Nachrichten, 23.2.2018Mareike Krügel, 1977 in Kiel geboren, studierte am Deutschen Literaturinstitut in Leipzig. Sie lebt in Hamburg. Mareike Krügel erhielt zahlreiche Stipendien, u.a. in der Villa Decius in Krakau.Nele Palmtag, geboren 1973, machte zuerst eine Ausbildung als Ergotherapeutin. Sie studierte Kostüm und Design an der Hochschule für Kunst in Bremen und arbeitete für verschiedene Theater als Kostümbildnerin. Ab 2004 begann sie das Studium Illustration an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Hamburg. Nele Palmtag lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern in Hamburg.

Anbieter: myToys
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Buch - Wenn mein Mond deine Sonne wäre, mit Aud...
16,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

"Dies ist die Geschichte von Max, wie ihr sie aus der Zeitung kennt, oder aus dem Fernsehen. Ihr erinnert euch? Nein? Max wohnt in dieser kleinen Stadt, viel kleiner als eure eigene. (...) Habt ihr die Bilder nicht gesehen? Sommerbilder waren das. Da konnte man sich vorstellen, wie sie hier entlang hasteten, Max und sein Großvater, gefolgt von Fräulein Schneider: drei eilige Menschenpünktchen. Warum sie es eilig hatten? Na, weil sie davonliefen. Weil alle hinter ihnen her waren. Weil das der Tag war, an dem Max seinen Großvater entführt hatte."Eine anrührende Geschichte über Demenz und die besondere Beziehung zwischen Großeltern und Enkel. Mit Hörbuch von Andreas Steinhöfel und 12 Klassikstücken für Kinder von Bizet und Prokofiew, gespielt vom SWR-Sinfonieorchester.Andreas Steinhöfel, geb. 1962 in Battenberg, Studium der Anglistik, Amerikanistik und Medienwissenschaften in Marburg. Tätig als Übersetzer, schreibt Drehbücher und rezensiert Jugendliteratur für die FAZ und DIE ZEIT. Zahlreiche Veröffentlichungen von Kinder- und Jugendbüchern mit nationaler und internationaler Auszeichnung. 2009 erhielt Andreas Steinhöfel den 'Erich Kästner Preis für Literatur', 2013 den 'Deutschen Jugendliteraturpreis'.Nele Palmtag, geboren 1973, machte zuerst eine Ausbildung als Ergotherapeutin. Sie studierte Kostüm und Design an der Hochschule für Kunst in Bremen und arbeitete für verschiedene Theater als Kostümbildnerin. Ab 2004 begann sie das Studium Illustration an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Hamburg. Nele Palmtag lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern in Hamburg.

Anbieter: myToys
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Kostümbild
20,10 € *
ggf. zzgl. Versand

In den letzten Jahrzehnten hat die Wahrnehmung der Visualität des Theaterereignisses deutlich an Aufmerksamkeit gewonnen. Kostüme und Bühne erzeugen Bilder, sie prägen das ästhetische Erleben des Zuschauers und seinen Zugang zum Stück. Kostüme lenken die Wahrnehmung der Figuren, indem sie deren visuelle Präsenz bestimmen. Die Bezüge zwischen dem Körper des Schauspielers, dem Kostüm als dessen Umhüllung und dem inszenierten Raum kontextualisieren den szenischen Körper, sie sind Substanz der Inszenierung und elementar für die Erarbeitung der Rolle.Im zeitgenössischen Theater kann der Kostümbildner das gesamte Spektrum der Möglichkeiten ausloten: Vom Kostüm als skulpturalem Zeichen einer Eigenrealität auf der Bühne bis zum Kostüm, das sich als Alltagskleidung - sei sie eigens angefertigt oder gefunden - zum Zeichen von historischer oder gegenwärtiger Zeitlichkeit machen will, reichen die Ausdrucksmöglichkeiten in allen denkbaren Abstufungen und Verschiebungen.Lektionen 6 "Kostümbild" gibt Studierenden, Lehrenden und Kostümbildnern einen umfassenden Überblick über die Grundlagen der Ausbildung, das Kostümbild als Beruf und das Selbstverständnis von Praktikern.

Anbieter: buecher
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Kostümbild
19,50 € *
ggf. zzgl. Versand

In den letzten Jahrzehnten hat die Wahrnehmung der Visualität des Theaterereignisses deutlich an Aufmerksamkeit gewonnen. Kostüme und Bühne erzeugen Bilder, sie prägen das ästhetische Erleben des Zuschauers und seinen Zugang zum Stück. Kostüme lenken die Wahrnehmung der Figuren, indem sie deren visuelle Präsenz bestimmen. Die Bezüge zwischen dem Körper des Schauspielers, dem Kostüm als dessen Umhüllung und dem inszenierten Raum kontextualisieren den szenischen Körper, sie sind Substanz der Inszenierung und elementar für die Erarbeitung der Rolle.Im zeitgenössischen Theater kann der Kostümbildner das gesamte Spektrum der Möglichkeiten ausloten: Vom Kostüm als skulpturalem Zeichen einer Eigenrealität auf der Bühne bis zum Kostüm, das sich als Alltagskleidung - sei sie eigens angefertigt oder gefunden - zum Zeichen von historischer oder gegenwärtiger Zeitlichkeit machen will, reichen die Ausdrucksmöglichkeiten in allen denkbaren Abstufungen und Verschiebungen.Lektionen 6 "Kostümbild" gibt Studierenden, Lehrenden und Kostümbildnern einen umfassenden Überblick über die Grundlagen der Ausbildung, das Kostümbild als Beruf und das Selbstverständnis von Praktikern.

Anbieter: buecher
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
E.R. - Emergency Room - Staffel 7 DVD-Box
22,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine Busladung voller Kids, die Teppichreiniger geschnüffelt haben... ein Amok laufender Vater, der 19 Menschen auf dem Gewissen hat... ein Typ im Opossum-Kostüm, der einen als Känguru verkleideten Mann gebissen hat. Sie alle landen neben unzähligen anderen in der Notaufnahme. Wieder rollen die Krankentragen durch die Flure - die 22 Episoden der siebten Serienstaffel warten mit Superlativen auf: Abby trifft ihre unberechenbare Mutter wieder, die manisch-depressiv veranlagt ist; Carter kehrt von der Entziehungskur zurück; Abby fängt ihre medizinische Ausbildung noch einmal von vorn an; Benton versucht verzweifelt, aus Romanos Sünderecke herauszukommen; Kovac prügelt sich mit einem Räuber; Weaver outet sich als Lesbe; und Chen weigert sich, den Vater ihres Kindes zu nennen. Gleichzeitig treten Greene und Corday vor den Traualtar... und leben mit der Hypothek seiner angeschlagener Gesundheit. Mitreißende, dramatische Spannung - die Ärzte haben Bereitschaft.Episoden:137. Sport ist Mord138. Warten auf ein Wunder139. Die Ausserirdischen kommen140. Rufmord141. Aus der Bahn geworfen142. Der Besuch143. Überraschende Diagnosen144. Sündenfall145. Das größte Geschenk146. Schritt für Schritt147. Mein ist die Rache148. Der Alibi-Schwarze149. Dr. Greene and Mr. Hyde150. Ein Spaziergang im Wald151. Die Kreuzung152. Hexenjagd153. Tödliche Entscheidung154. Hochzeit mit Hindernissen155. Tödliche Rituale156. Auf eigenen Wunsch157. Das Leben ist ein Risiko158. Gnadenloser Rachefeldzug

Anbieter: buecher
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
E.R. - Emergency Room - Staffel 7 DVD-Box
22,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine Busladung voller Kids, die Teppichreiniger geschnüffelt haben... ein Amok laufender Vater, der 19 Menschen auf dem Gewissen hat... ein Typ im Opossum-Kostüm, der einen als Känguru verkleideten Mann gebissen hat. Sie alle landen neben unzähligen anderen in der Notaufnahme. Wieder rollen die Krankentragen durch die Flure - die 22 Episoden der siebten Serienstaffel warten mit Superlativen auf: Abby trifft ihre unberechenbare Mutter wieder, die manisch-depressiv veranlagt ist; Carter kehrt von der Entziehungskur zurück; Abby fängt ihre medizinische Ausbildung noch einmal von vorn an; Benton versucht verzweifelt, aus Romanos Sünderecke herauszukommen; Kovac prügelt sich mit einem Räuber; Weaver outet sich als Lesbe; und Chen weigert sich, den Vater ihres Kindes zu nennen. Gleichzeitig treten Greene und Corday vor den Traualtar... und leben mit der Hypothek seiner angeschlagener Gesundheit. Mitreißende, dramatische Spannung - die Ärzte haben Bereitschaft.Episoden:137. Sport ist Mord138. Warten auf ein Wunder139. Die Ausserirdischen kommen140. Rufmord141. Aus der Bahn geworfen142. Der Besuch143. Überraschende Diagnosen144. Sündenfall145. Das größte Geschenk146. Schritt für Schritt147. Mein ist die Rache148. Der Alibi-Schwarze149. Dr. Greene and Mr. Hyde150. Ein Spaziergang im Wald151. Die Kreuzung152. Hexenjagd153. Tödliche Entscheidung154. Hochzeit mit Hindernissen155. Tödliche Rituale156. Auf eigenen Wunsch157. Das Leben ist ein Risiko158. Gnadenloser Rachefeldzug

Anbieter: buecher
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Mein Tanz, mein Leben
28,80 € *
ggf. zzgl. Versand

"Nur wenige Choreografen können in reiner Bewegung derart tiefe Gedanken versinnbildlichen." (Angela Reinhardt)Wer heute an Tanz denkt, muss an ihn denken: Martin Schläpfer ist einer der wichtigsten Tänzer und Choreografen unserer Zeit. Im Sommer 2020 wechselt er als Direktor vom Ballett am Rhein zum berühmt-berüchtigten Wiener Staatsballett und nimmt damit eine weitere große Herausforderung in seinem Berufsleben an. Als Sohn eines Appenzeller Bergbauern hat der heute 60-Jährige eine verblüffende Karriere vom Solotänzer zum Choreografen gemacht. Nach nur zwei Jahren professioneller Ausbildung im Ballett gewann Schläpfer 1977 den Prix de Lausanne. Er wurde ein Bühnenstar, galt als charismatischster Solist seiner Generation. Doch bald reizte ihn die tänzerische Ausbildung anderer sowie die choreografische Arbeit.- die erste Biografie des Künstlers, in Gesprächen erzählt- ein aufrichtiges, kluges, reich bebildertes Buch- visionär und stark: der Tänzer über den Zwiespalt zwischen Bühne und Privatheit- mit zahlreichen Bildern seiner Choreografien- für alle Kultur- und Tanzbegeisterten sowie für alle, die gern starke Biografien lesenAtemberaubende choreografische ArbeitenMehr als 70 Choreografien umfassen sein Werk, darunter das berühmte "Forellenquintett" sowie eine atemberaubende Neuinterpretation von "Schwanensee". Schläpfer choreografiert minimalistisch und dennoch monumental, Kostüm und Lichttechnik unterstützen die feinsinnige Wirkung seiner Stücke. In der Musikwahl dem klassischen Repertoire verpflichtet, sind seine Inszenierungen die zeitgenössische Weiterentwicklung des neoklassizistischen Balletts.Intensives Porträt eines kraftvollen Tänzers und SchöpfersIn acht sehr persönlichen und tiefgründigen Gesprächen spricht Martin Schläpfer überraschend offen mit der Journalistin Bettina Trouwborst über ein Leben voller Brüche, seine Tanzkunst, die Glücksmomente auf der Bühne und die Verletzungen im Beruf.In den langen Interviews wird nachvollziehbar, wie man sich auf der Bühne behauptet und den Konflikt in der Kreativität braucht. Deutlich wird auch, wie Schläpfers Ballette entstehen, wie er unterrichtet und führt.Alle, die sich für Tanz, Ballett, Choreografie und außergewöhnliche Künstlerbiografien interessieren, erwartet hier eine intensive Lektüre, die tiefgründige Einblicke in das Leben des Ausnahmekünstlers Martin Schläpfer gewährt und reich bebildert ist.

Anbieter: buecher
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Mein Tanz, mein Leben
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand

"Nur wenige Choreografen können in reiner Bewegung derart tiefe Gedanken versinnbildlichen." (Angela Reinhardt)Wer heute an Tanz denkt, muss an ihn denken: Martin Schläpfer ist einer der wichtigsten Tänzer und Choreografen unserer Zeit. Im Sommer 2020 wechselt er als Direktor vom Ballett am Rhein zum berühmt-berüchtigten Wiener Staatsballett und nimmt damit eine weitere große Herausforderung in seinem Berufsleben an. Als Sohn eines Appenzeller Bergbauern hat der heute 60-Jährige eine verblüffende Karriere vom Solotänzer zum Choreografen gemacht. Nach nur zwei Jahren professioneller Ausbildung im Ballett gewann Schläpfer 1977 den Prix de Lausanne. Er wurde ein Bühnenstar, galt als charismatischster Solist seiner Generation. Doch bald reizte ihn die tänzerische Ausbildung anderer sowie die choreografische Arbeit.- die erste Biografie des Künstlers, in Gesprächen erzählt- ein aufrichtiges, kluges, reich bebildertes Buch- visionär und stark: der Tänzer über den Zwiespalt zwischen Bühne und Privatheit- mit zahlreichen Bildern seiner Choreografien- für alle Kultur- und Tanzbegeisterten sowie für alle, die gern starke Biografien lesenAtemberaubende choreografische ArbeitenMehr als 70 Choreografien umfassen sein Werk, darunter das berühmte "Forellenquintett" sowie eine atemberaubende Neuinterpretation von "Schwanensee". Schläpfer choreografiert minimalistisch und dennoch monumental, Kostüm und Lichttechnik unterstützen die feinsinnige Wirkung seiner Stücke. In der Musikwahl dem klassischen Repertoire verpflichtet, sind seine Inszenierungen die zeitgenössische Weiterentwicklung des neoklassizistischen Balletts.Intensives Porträt eines kraftvollen Tänzers und SchöpfersIn acht sehr persönlichen und tiefgründigen Gesprächen spricht Martin Schläpfer überraschend offen mit der Journalistin Bettina Trouwborst über ein Leben voller Brüche, seine Tanzkunst, die Glücksmomente auf der Bühne und die Verletzungen im Beruf.In den langen Interviews wird nachvollziehbar, wie man sich auf der Bühne behauptet und den Konflikt in der Kreativität braucht. Deutlich wird auch, wie Schläpfers Ballette entstehen, wie er unterrichtet und führt.Alle, die sich für Tanz, Ballett, Choreografie und außergewöhnliche Künstlerbiografien interessieren, erwartet hier eine intensive Lektüre, die tiefgründige Einblicke in das Leben des Ausnahmekünstlers Martin Schläpfer gewährt und reich bebildert ist.

Anbieter: buecher
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot
Die Anfänge der Kostümgeschichte
39,97 € *
ggf. zzgl. Versand

Durch die Ausbildung einer kulturgeschichtlichen Betrachtungsweise der Vergangenheit und die Etablierung der Geschichtsphilosophie wurde in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts die Sensibilität für historische Individualität und Authentizität erheblich geschärft. Die an sich alte Forderung der Kunsttheorie, dass die Historienmalerei in der Darstellung der Figuren und Szenerien die Angemessenheit von Ort, Zeit und Handlung – in italienischen Termini “costume” oder “convenevolezza” – zu wahren habe, bekam größeres Gewicht als je zuvor.Künstler und Schauspieler fragten also immer häufiger nach dem “costume” der Zeit, die ihre Wiedergabe auf Bühne oder Leinwand darstellen sollte. Die Kenntnis historischer Kleidung wurde über Vorlagewerke vermittelt, die Künstler für Künstler zuerst in Frankreich ab 1771 und in Deutschland ab 1796 publizierten. Seit dem letzten Viertel des 18. Jahrhunderts wächst im deutschsprachigen Raum die Zahl der Publikationen zum historischen Kostüm mit immer aufwendigeren Abbildungen erstaunlich an. Kulturgeschichtlich wie kunstgeschichtlich sind diese Werke von kaum zu überschätzender Bedeutung, denn sie prägen nicht nur Malerei und Theater, sondern auch die historischen Vorstellungen eines breiten Publikums. Zwar wurden schon seit dem 16. Jahrhundert verschiedene Kostümdarstellungen publiziert, doch entsprachen sie nicht mehr dem aktuellen Bedarf an Vorlagewerken. Die Nachfrage stimulierte die Produktion. Unter dem Einfluß der noch jungen Kunstgeschichte erweiterte sich der isolierte Blick auf das Kostüm, der zunächst nur der Antike galt, zu einer allgemeinen Kostümgeschichte als eigener Forschungszweig, der auch das mittelalterliche und neuzeitliche Gewand bis hin in die Gegenwart umfaßte. Zusammen mit der Geschichtsmalerei des 19. Jahrhunderts gerieten die Kostümwerke für lange Zeit in Vergessenheit oder unterlagen dem Verdikt, wissenschaftlich unzureichend begründet und populär zu sein. Die vorliegende Studie belegt ihre herausragende Bedeutung, legt die Entwicklung vom Vorlagewerk zum Kostümgeschichtsbuch offen und liefert einen Abriß der Frühgeschichte der Kostümforschung.

Anbieter: Dodax
Stand: 05.04.2020
Zum Angebot